Was war

Highlights aus den vergangenen Jahren

Termine 2014

Donnerstag 13.02.2014 Gaststätte Maaß, Dinslaken Das Maaß ist voll – Pont Neuf spielt wie immer … talkig, prominent, groß und talentiert … bei „Dinslakens erstem Fernsehtalk mit Prominenten, Dinslakener Größen und DIN-Talenten“
Samstag
29.03.2014
Dinslaken Pont neuf beim ersten Spatenstich zur Dinslakener U-Bahn zum Dinslakener Stadtarchiv.
Samstag 05.04.2014 Tacheles, Hünxe Erstes Deutsch-Niederländisches Shanty- und Folkduell.
Die Ol’Hands-Shantymänner aus dem Gelderland nehmen es mit den Pont-Neuf-Folkern vom Niederhein auf!
Ein Kampf auf Genever und Blues … und am Ende liegen sie sich dann doch in den Armen.
Wochenende
01.08.2014–
03.08.2014
Bremen Vegesack Pont neuf auf der Website des Festival MaritimPont neuf spielt beim Internationalen Festival Maritim in Vegesack.
» Pont neuf im Weser-Kurier
Wochenende
14,08.2014–
16.08.2014
Dinslaken ! Sing Camp für Jugendliche und junge Leute von 16 bis 29 Jahren.
Wo: Auf dem Gelände der Sekundarschule, Am Stadtbad 9, 46537 Dinslaken
Beginn: Donnerstag, 14. August, 18 Uhr (Anreise bis 17 Uhr)
Weitere Informationen: www.dinfus.blogspot.com
» Pressebericht in der NRZ vom 16.08.2104
Sonntag
12.10.2014
St. Jakobus, Dinslaken Musikalischer Jakobsweg mit Jacobus van Sternkamp anlässlich des 60. Kirchweihfestes der Kirche St. Jakobus in Dinslaken.
Beginn: 18:00 Uhr, Theresienstraße 6, Dinslaken
Sonntag
21.12.2014
Gaststätte Maaß, Dinslaken Folk fom Feinsten – am Fierten … bei Maaß!
Wie jedes Jahr wird auch 2014 wieder gedudelt, gewitzelt, geschrammelt und gesungen, wenn die vierte Kerze brennt!
Rubrik: 

Ein Hauch von Glamour (WAZ vom 15.02.2014)

Bettina Schack schreibt in der Online-Ausgabe der WAZ am 15. Februar 2014:

Dinslaken. „Alles läuft so, wie es soll“ singt Roland Donner zur Klavierbegleitung von Melvin Schulz Menningmann. Und ohne eine weitere Aufforderung antwortet das Publikum in Dinslakens Traditionsgaststätte „Das Maaß ist voll“. Zum zweiten Mal präsentierte der Comedian („Olaf Overbiss“, „B.A.S.F“) den Kneipentalk mit Promigästen, wie beim ersten Mal war die Veranstaltung bereits seit Wochen ausverkauft. Angefeuert bei diesem Mal sicherlich durch die Zusage von Dolly Buster. Ganz in Silber gekleidet brachte sie am Donnerstag einen Hauch von Glamour in das urige Ambiente. Und mit ihren schlagfertigen Sprüchen Schwung in einen wechselhaften Abend.

Dolly Buster glaubt jeder zu kennen. Und doch weiß die Pragerin mit deutschem Pass zu überraschen: Als ehemaliger Erotikstar, der heute auf der Zeil in Frankfurt mit einem Selbstbedienungsrestaurant Appetit auf Bio-Pasta macht. Als Künstlerin mit Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie. Zu Maaß brachte sie eines ihrer Aktbilder mit. Schwarzweiß, mit dezenter Erotik. „Ich habe immer schon Frauen gemalt“, so Dolly Buster. „Ich bin eine Verehrerin von Frauen“. Nächste Woche stellt sie ihre Bilder in Seefeld, Österreich aus. Eine Vernissage sei für sie, die ausschließlich nachts male, immer ein gutes Druckmittel künstlerischer Produktivität.

Zahlen und Fakten

Regelmäßig, aber mäßig hält Dolly Buster es mit dem Sport: „Neun bis elf Minuten täglich reichen“. Da sieht es bei Michael Keuten, dem Vorsitzenden von Marathon Dinslaken anders aus: Ob Laufen oder Walken, es geht um Langstrecken. Am 23. März werden wieder 3000 Aktive zum Citylauf erwartet. Im Talk mit Roland Donner lieferte er Zahlen und Fakten rund um das Großevent. Wenig punkten konnte dagegen Comedian Oliver Müller. Er las seine Karnevalssatire vom Blatt ab. Da war für manche Gäste „das Maß voll“.

Gewohnt gut drauf waren Pont Neuf. Ob mit Blockflöte oder a capella, gesanglich ununterstützt vom Publikum oder mit Dolly Buster an der Kurbel der Drehleier. Der Erotik im Folk trug das Trio durch eine Umbenennung Rechnung: Volker Bellingröhr machte aus Pont Neuf „Porn Neuf“.

Schlagwörter: 

Termine 2013

16.03.2013 Tacheles, Hünxe “Dirty old Town” – Pont Neuf spielt Musik von der grünen Insel und von drumherum am Vorabend vom St. Patricks-Day bei Irish-Pub-Stimmung
17.03.2013 Restaurant Sorbas, Dinslaken Pont Neuf macht Musik mit Bouzouki, Brac und Begeisterung bei einer Lesung des Dinslakener Autors Klaus Kurschat im Restaurant Sorbas, Dinslaken.
22.03.2013 Café Victor Hugo, Dinslaken Pont neuf fast ganz a capella – zum Zuhören, Mitsingen und vielleicht sogar selber Singen.
30.05.2013
bis
02.06.2013
Prichsenstadt,
Wertheim,
Klingenberg,
Frankfurt am Main
Smiley Sunglasses„BOCKSGEBEUTELT 2.0“
Die Pont-Neuf-Frankentour 2013

Gasthof zum Storch (30.5. Prichsenstadt), 
Altstadthotel Baunachshof (31.5. Wertheim),
Gasthof Rebstock (1.6. Klingenberg),
Gaststätte Mainlust (2.6. Frankfurt-Schwanheim)
14.11.2013 Gaststätte Maaß, Dinslaken Pont Neuf kommt in Feanseh! „Das Maaß ist voll“ heißt die neue Talk- und Musiksendung des TV Senders KW-lokal.tv.
Die erste Sendung ging mit Pont Neuf über die Bühne.
30.11.2013 Lebenshilfe Dinslaken Pont Neuf auf dem Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe in Dinslaken.
07.12.2013 Tacheles, Hünxe Pont Neuf taaacht zur Weinprobe im Tacheles!
14.12.2013 Wasserschloss Haus Voerde Pont neuf auf dem Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Haus Voerde
22.12.2013 Gaststätte Maaß, Dinslaken Süßer die Säcke nie dudeln, als wie wenn’s am Fierten erFolkt! – Jahresabschlusspalaver mit jede Menge olle Gags, unserem Honneur an den/die berühmte/n, tote/n Musiker/in des Jahres und überhaupt …!
Rubrik: 

Folk am Fierten – dieses Jahr im Maaß

Pont neuf – Foolk am Fierten

Süßer die Säcke nie dudeln, als wie wenn’s am Fierten erFolkt!
Jahresabschlusspalaver mit jede Menge olle Gags, unserem Honneur an den/die berühmte/n, tote/n Musiker/in des Jahres und überhaupt …!

Folk am Fierten – dieses Jahr am 22. Dezember 2013 ab ca. 11:30 Uhr
in der Gaststätte Maaß, Am Neutor 1, Dinslaken

Die Presse berichtet …

Sowohl Rheinische Post als auch NRZ haben über den diesjährigen Folk am Fierten berichtet. Bettina Schacks Artikel in der NRZ gibt es auch online unter dem Titel »Alle Jahre wieder Whiskey«.

„BOCKSGEBEUTELT 2.0“ – die Pont-Neuf-Frankentour 2013

30.05.2013
Donnerstag
abends
Gasthof zum Storch
Luitpoldstr. 5–7,
97357 Prichsenstadt
Die Lüsterweibchen und der schöne Innenhof haben es uns angetan!
Wie bereits im letzten Jahr machen wir die erste musikalische Station im Storchen! … oder liegt es an dem guten Essen und der netten Wirtin? 
Wir freu’n uns sehr auf euch!
Smiley
31.05.2013
Freitag
abends
Altstadthotel Baunachshof
Friedleinsgasse 2,
97877 Wertheim
Im Herzen Wertheims gelegen, der Baunachtshof und Wirt Willi, beide bodenständig, regional und unverfälscht! Wir spielen die passende Musik!
Willi, wir kommen gern auf dein leckeres Angebot zurück!
Smiley Lol
Zwischendrin
mittags
Alte Mainbrücke
Würzburg
An der ältesten Mainbrücke (in Würzburg) kann man natürlich nicht vorbeifahren, wenn man Pont Neuf heißt. Wir überbrücken und machen bei gutem Wetter Straßen … äääh Brückenmusik beim Brückenschoppen. Smiley Sunglasses
01.06.2013
Samstag
abends
Gasthof Rebstock
Bergwerkstraße 4–6,
63911 Klingenberg am Main
Da schreibt doch die Ursula auf der Rebstock-Heimseite:
„Am 01.06.2013: Das Mega-Event für die Region bei uns im Rebstock! Halten Sie sich diesen Termin unbedingt frei!“
Mensch Ulla, wir sind schon ganz gespannt, was da bei dir los ist und kommen ganz bestimmt!
Smiley Twinkle
02.06.2013
Sonntag
18.00 Uhr
Gaststätte Mainlust
Hegarstr. 1,
60529 Frankfurt-Schwanheim
Die FRANKfurter Station unserer FRANKentour:
HartKernHessisch trifft NieDerRheinisch!
Wir freuen uns auf das Quartett mit dem musikalischen Handkäs, die 8seitige Schnapskarte, die Schobbewirtin und … na klar, auch auf den Schobbewirt! Und vielleicht ein leckeres „Ich-bleib-heut-allein-Schnitzel“ à la carte zum Abschluss der Tour!
Smiley
Schlagwörter: 

Aphroditenkuss und Appelmus

Über den Auftritt von Pont neuf bei der Lesung von Klaus Kurschat zum „griechischen Morgen“ mit Musik und Lesung im Restaurant Sorbas berichtet Bettina Schack in der NRZ/WAZ vom 18. März 2013:

Thomas Baumann hatte in Anspielung auf „My big fat Greek Wedding“ blauen Fensterputzer als Allheilmittel dabei, Volker Bellingröhr war mal wieder das „Mädchen aus Piräus“ und mit Stefan Lücking teilten sich die beiden eine Gitarre für den Sirtaki. „Aus makroökonomischer Sicht“, so Thomas Baumann. Er spielt die Melodie und Lücking zupft die Akkorde, die Bellingröhr greift. Geht doch alles!

St. Patrick’s Day mit Pont Neuf im Tacheles

Samstag, den 16.03.2013, um 20.00 Uhr im Tacheles, Hünxe


Musik von der der grünen Insel und von drumherum
– live und unplugged –

Es spielen auf:
Pont Neuf
Irish-Pub-Stimmung garantiert im Tacheles!

Dazu reicht Ludger:
Eiskaltes Guiness und Irish Whiskey
(solange der Vorrat reicht!)

Eintritt frei!
Wer ganz in grün gekleidet kommt, bekommt ein Freigetränk!


tacheles im Wacholderhäuschen, Wilhelmstr. 1, 46569 Hünxe

Seiten

RSS - Was war abonnieren